Gottesdienst in Goldberg mit Sakramentsspendung „Heilige Wassertaufe“

Am Sonntag dem 19.11.2017 erlebte die Gemeinde einen Gottesdienst mit Heiliger Wassertaufe. Das jüngste Gemeindemitglied  erhielt das Sakrament der „Heiligen Wassertaufe“. Die Heilige Wassertaufe ist die erste und grundlegende sakramentale Gnadenmitteilung Gottes an den Menschen, der an Jesus Christus glaubt (siehe Katechismus der Neuapostolischen Kirche)
Der Gottesdienst wurde durch den Vorsteher der Gemeinde Priester M. Herm durchgeführt und stand unter dem Wort aus 2. Korinther 1, 7 wo es heißt: „Und unsere Hoffnung steht fest für euch, weil wir wissen: Wie ihr an den Leiden teilhabt, so werdet ihr auch am Trost teilhaben“. Apostel Paulus machte dadurch für die Gläubigen deutlich, dass sie zwar in dieser Welt leiden müssen, so wie Jesus auch; aber auch den Trost der Auferstehung haben. Voraussetzung ist der Glaube an Jesus Christus.
Der Gottesdienst wurde durch den gemischten Chor, den Frauenchor und den Jugendchor der Gemeinde umrahmt.
Insgesamt erlebten 44  Anwesende, darunter einige Gäste diesen  Gottesdienst.