15.07. BI GD

Am Mittwoch, den 15.07.2015 besuchte Bischof Novicic die Gemeinde Goldberg. Gemeinsam erlebten wir einen besonderen Gottesdienst, der unter dem Wort aus Matthäus. 9, Vers 5 stand: „Selig sind die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen“.

Im Gottesdienst sprach der Bischof davon, dass bereits zu Beginn und am Ende der Seligpreisungen vom Himmelreich berichtet wird. Er gab den Hinweis schon heute zu versuchen, die Dinge, die in den Seligpreisungen angesprochen werden, zu leben. Dieses Bemühen schafft Frieden im persönlichen Umfeld. Den Frieden suchen ist immer das Bemühen nach Versöhnungsbereitschaft, die Suche nach Ausgleich bei unterschiedlichen Meinungen und das Bemühen Frieden zu stiften. Jesus trat in Jerusalem mit dem Friedensgruß „Friede sei mit euch“ unter die Jünger und man erkannte ihn. Friedensstifter erleben den Segen Gottes und sind Bestandteil des Reiches Gottes.

Das Dienen des Bischofs ergänzten der Hirte Borchardt, der Bezirksälteste Szymanzig, der Hirte Fritzsche und der Vorsteher der Gemeinde. Insgesamt erlebten 43 Anwesende, darunter auch einige Urlauber aus anderen Gemeinden, diesen besonderen Gottesdienst.