Seniorengruppe aus Sachsen zu Besuch – Gottesdienst mit unserem Bezirksältesten

Zum Mittwoch,  15.05.2019 hatte sich eine Seniorengruppe aus dem Ältestenbereich Dresden angemeldet.  Schon 2018 wurde nachgefragt, ob es möglich ist, in der Gemeinde Goldberg mit 45 Senioren einen Gottesdienst zu erleben.  Gerne wurden unsere Besucher in der Gemeinde willkommen geheißen.  Schon in den Gesprächen  im Vorfeld wurde deutlich, dass sich die Gemeinde auf diesen besonderen Höhepunkt freute und man gerne auch ein bisschen enger zusammenrücken wollte.
Obwohl unser Bezirksälteste bei der Erstellung des Planes noch nichts von  diesem  Termin wusste, hatte er sich an diesem Mittwochabend in Goldberg zum Gottesdienst  eingeteilt. Das löste  besondere Freude bei allen Gottesdienstteilnehmern aus.
Der Gottesdienst  stand unter dem Wort aus Lukas 24, 27. Zwei Jünger hatten sich -  enttäuscht von dem Geschehen in Jerusalem -  auf den Weg nach Emmaus gemacht. Unterwegs hatten sie eine Begegnung mit Jesus Christus, die sie zur Umkehr bewegte.  Sein Wort hatte ihre Herzen bewegt. So will der Herr uns auch immer wieder trösten und berühren. Unsere Aufgabe ist es, ihm zuzuhören, uns mit dem geistgewirkten Wort zu beschäftigen und auch in der Bibel zu lesen. Der Bezirksälteste hob in seinem Dienen auch besonders die Größe der gemeinsamen Abendmahlsfeier hervor.

Am Beginn des Gottesdienstes sang der Chor das Lied „ Wie fein und lieblich, wenn unter Brüdern und unter Schwestern die Eintracht wohnt…“  Unser Bezirksälteste wies auf die besondere Atmosphäre hin, die dort herrscht,  wo dieser Hinweis auch gelebt wird.
Am Schluss des Gottesdienstes sangen alle Gottesdienstbesucher gemeinsam das Lied  „Der Herr ist mein Licht“, was viel Freude auslöste.

 

Nach dem Gottesdienst gab es noch die Gelegenheit, sich  bei Kaffee, Tee und Gebäck ein wenig näher kennenzulernen und sich auszutauschen.
 

Der Gottesdient wurde umrahmt durch die Instrumentalspieler, den Frauenchor  und den gemischten Chor.

Insgesamt erlebten 65 Geschwister diesen besonderen Gottesdienst in Goldberg.